Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Weser-Elbe Sparkasse feiert: Umbau des Kundenforums der Hauptstelle planmäßig fertiggestellt

„Wir sind äußerst zufrieden mit unserer Umbaumaßnahme“, stellt Bernd Meenzen, Generalbevollmächtiger der Weser-Elbe Sparkasse, fest, als er – drei Tage vor dem Tag der offenen Tür – die neuen Räumlichkeiten exklusiv der Presse präsentiert und berichtet weiter, dass der überwiegende Teil der Umbauaufträge an ortsansässige Firmen und Unternehmen vergeben werden konnte.

Nach 21 Jahren hat die Weser-Elbe Sparkasse ihr Kundenforum der Hauptstelle, in der Bürgermeister-Smidt-Straße, innerhalb von acht Monaten umgestaltet. Dabei wurde der gesteckte Zeit- und Kostenrahmen eingehalten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ist bislang in der Region kein zweites Mal zu finden: Von einer erweiterten Selbstbedienungszone mit zusätzlichen Geldautomaten über einen großzügig gestalteten Servicebereich bis zu einer modernen Wartelounge neben der zentral positionierten und markant wirkenden Information – alle Bestandteile sind auf die aktuellen Bedüfnisse der Kundinnen und Kunden zugeschnitten.

 

 

„Neben einer klaren Aufteilung war uns wichtig, mit der Neugestaltung des Kundenforums den Spagat zwischen dem Wunsch nach persönlicher Beratung und Service einerseits und den sich durch die Digitalisierung völlig geänderten Kundenbedürfnissen andererseits erfolgreich zu bewältigen“, erklärt Peter Klett, Vorstandsvorsitzender der Weser-Elbe Sparkasse. Deshalb hat das Kreditinstitut auch umfassend in neue Technik investiert: Diverse Infotainment-Angebote, teils interaktiv nutzbar, und die Präsentation des Immobilienangebotes auf iPads stehen den Kunden im neuen Kundenforum zur Verfügung. Zusätzlich hat die Sparkasse mit dem WLAN-Zugang die Voraussetzungen geschaffen, ihren Kunden alle modernen und digitalen Dienstleistungen und Services, wie zum Beispiel die komfortable Sparkassen-App, das Online-Banking oder moderne Bezahldienste wie KWITT vor Ort – quasi zum Anfassen – zu demonstrieren. Damit untermauert die Weser-Elbe Sparkasse ihr Credo: „Nähe ist einfach. Regional. Digital. Persönlich.“

Parallel zur zunehmenden Digitalisierung ist das Kundenbedürfnis nach Beratung – besonders bei komplexeren Themen – ungebrochen. Hierfür stehen in der Hauptstelle jetzt fünfzehn neue Beratungsbüros zur Verfügung, in Kürze auch mit Videoberatung, so dass sich Kunden online mit ihrem Berater verbinden können. Alle fünfzehn Räumlichkeiten bieten 100%ige Diskretion. Ganz besonders außergewöhnlich und einmalig in Bremerhaven sind fünf „Wohnräume“ für Baufinanzierungsgespräche. Diese sind so gestaltet, dass die Kunden das Gefühl haben, sie säßen in ihrem zukünftigen Zuhause – auf der Terrasse, in der Küche, im Loft, im Wohnzimmer oder im Kreativbüro – und sorgen damit für ein völlig neues emotionales Beratungserlebnis.

Am Samstag, den 06.01.2018 feiert die Weser-Elbe Sparkasse von 11:00 bis 15:00 Uhr einen Tag der offenen Tür. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse präsentieren die neuen Räumlichkeiten und bieten ein buntes Rahmenprogramm für Besucher jeden Alters an. Dieses reicht von einem kulinarischen Angebot im Winterdorf über eine Verlosungsaktion mit der Möglichkeit auf einen iPad-Gewinn bis zu einem Kinderkarussell und einer Malecke sowie ein Airbrush-Tattoo-Studio.

Die Weser-Elbe Sparkasse freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher. Start ist um 11:00 Uhr mit der Eröffnung des umgebauten Kundenforums durch den Sparkassenvorstand.

Für weitere Informationen und Fragen:
Thomas Rebstock
Weser-Elbe Sparkasse
Bürgermeister-Smidt-Str. 24 – 30,
27568 Bremerhaven
Telefon 0471 4800-0
thomas.rebstock@wespa.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


Sven Tiedemann schreibt am 09.01.2018 um 12:49 Uhr:

Eine Bitte! Bitte reduzieren Sie die GRÖßE von Ihren Bildern auf der Eingangssseite. Dies ist ohne Verlust möglich! (Ihre Damen und ein Herr verursachen allein 1,7 Mbyte Datenvolumen = 13,6 Mbit) Ich habe nur einen 10 MBit/s Internet-Anschluss, daher dauert der Seitenaufbau über eine Sekunde...